PRG führt Investitionsstrategie fort und baut Portfolio aus

23.06.2015 Veranstaltungstechnik
Übersicht
PRG Logo

Die Production Resource Group Deutschland (PRG) stärkt ihre Marktposition mit der Investition in zahlreiche neue Produkte. Damit kann PRG eine noch umfangreichere Palette an Veranstaltungstechnik anbieten und auf jede Anforderung optimal reagieren. Ein Großteil der angeschafften Geräte war bisher nicht im Angebot von PRG gelistet.

Im Rahmen des diesjährigen Eurovision Song Contest in Wien hatte der weltweit operierende Veranstaltungsdienstleister 150 Clay Paky „Mythos“ angeschafft. Außerdem wurde in zahlreiche Martin Rush Par 2 RGBW Zoom, P-2 LED Washlights von SGM, ETC LED Profil Source Four LED Series 2 Lustr, AkkuLED Power Compact CM+A von ExpoLite investiert. Den bereits vorhandenen Bestand an GLP X4, P-5, Q-7 und SixPack von SGM sowie an Martin MAC Viper Profile und MAC Viper Wash DX hat PRG mit deutlichen Mengenerhöhungen ebenfalls ausgebaut.

Auch im Bereich Beschallung erweitert PRG das Angebot mit neuen Premiumprodukten. Ab sofort sind die Systemendstufen PLM20K44 von Lab.Gruppen und Fohhn FP-22 Modularsysteme bei PRG im Vermietprogramm erhältlich. Zusätzliche Yamaha QL1 und QL5 Digitalmischpulte runden die aktuellen Investitionen im Bereich Ton ab.

Weiterhin hat PRG ab sofort Barco E2-Präsentationssysteme im Programm.

Zum Seitenanfang
X
Weiterempfehlen:

Vielen Dank! Ihre Linkempfehlung wurde weitergeleitet.

Ihre Daten werden garantiert nicht weitergeben.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.

Anfrage zu Produkt

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde weitergeleitet.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.