Production Resource Group und Grass Valley kooperieren bei PRG Nocturne

04.03.2015 International
Übersicht

Production Resource Group LLC und Grass Valley haben angekündigt, dass sie ihre langfristige Zusammenarbeit für die Integration der neu eingeführten Switcher der Karrera K-Frame S-Serie von Grass Valley und der fortschrittlichen Imaging-Kameras von LDX Premiere in die neuesten Live-Event-Produktionssysteme von PRG Nocturne fortsetzen.

„PRG Nocturne hat seit seiner Gründung die Ausrüstung von Grass Valley genutzt und die Produktlinie von Grass Valley rückhaltlos angenommen", sagt David Lemmink, Geschäftsführer und Technischer Direktor von PRG Nocturne. „Wir haben die Anregungen unserer Kunden maßgeblich in unsere neue integrierte Videoplattform für die Produktion von Live-Events einfließen lassen. Es war klar, dass wir eine echte Tour-bereite Broadcast-Qualitätslösung anbieten müssen. Grass Valley hat uns erneut einige der für uns essenziellen Elemente geliefert – darunter deren neue Switcher der K-Frame-basierten Karrera S-Serie und die Kameras von LDX Premiere."

„PRG Nocturne ist zweifelsohne einer der führenden Anbieter im Bereich Live-Event-Videoproduktionen und wir sind stolz auf unsere fortgesetzte Zusammenarbeit", sagte Stephen Stubelt, Vizepräsident des Vertriebs für Nordamerika von Grass Valley. „So wie sie Feedback von ihren Endkunden berücksichtigen, sind für uns die Anregungen der Ingenieure und Techniker von PRG Nocturne wichtig, um Produkte zu liefern, mit denen sie die Künstler in ihrer täglichen Arbeit besser unterstützen können. Das ist wirklich ein sehr direktes Arbeitsverhältnis, das unser Interesse widerspiegelt, die Anforderungen der Endbenutzer zu erfüllen."

Mit der kürzlichen Übernahme von Chaos Visual Productions und seiner Integration in die PRG Nocturne und PRG Music Group tätigt PRG diese Erstinvestition in Videoausrüstung für eine bessere Unterstützung seiner Kunden. Diese Investition konzentriert sich darauf, der Live-Event-Industrie die neueste Videotechnologie zu bieten.

Mickey Curbishley, Geschäftsführer von PRG Concert Touring, erklärt: „Wir tätigen eine Erstinvestition von über 50 Millionen USD in neue, modernste Videotechnologiesysteme für unsere Standorte in Los Angeles, Chicago und London. Kunden von PRG Nocturne in den Bereichen Konzerttouren, Film, TV, Firmenveranstaltungen und Festinstallationen können auf die beste Ausrüstung am Markt zurückgreifen. Wir sind besonders stolz auf das hervorragende Arbeitsverhältnis mit Grass Valley. Aufgrund dieses Verhältnisses können wir Lösungen anbieten, die einzigartig auf die Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten sind und die nirgends und von niemand anderem übertroffen werden."

PRG Nocturne hat diese neuen Systeme in intelligent gepackte, robuste, Tour-bereite Video-Flypacks gesteckt. „Ich habe unsere Flypack-Designs über die letzten 30 Jahre immer weiter optimiert", erklärt Lemmink. „Wir kennen die wirklichen Anforderungen unserer Kunden on Tour und ich glaube, dass wir diese Fachkenntnisse in unsere neuesten HD-Flypacks haben einfließen lassen. Wir geben Videoregisseuren und Technikern das Beste in dem kleinsten, robustesten, branchenführenden Touring-Paket an die Hand."

Bei Kunden von PRG Nocturne findet das neue System von PRG Nocturne bereits Anerkennung. Johnny Hayes, Videoregisseur für Maroon 5, nimmt eines der ersten PRG Nocturne HD-Flypacks mit auf Tour. „Dieses System ist großartig! PRG Nocturne hat seine eigene Tourenerfahrung wirklich mit vielen Ideen und Konzepten gekoppelt, sodass die Touren-Crews alles haben, was sie brauchen, um ihre Jobs ordentlich zu machen", sagt Hayes. „Das ist ein gut durchdachtes System, das uns Zeit und Arbeit einspart und Videokontrollsysteme standardisiert. Ich denke, dass diese Systeme ein langes Leben auf Tour vor sich haben."

Der Switcher der Karrera K-Frame S-Serie hat einen neuen kompakten Rahmen, ein neues Controller-Modul mit Image Store Standbild-/Videospeicher und Dual-Multiviewern sowie dem neuen dreifachen Mix-Effekt(M/E)-Modul. Die S-Serie bietet dank Skalierbarkeit, Verarbeitungsleistung und Flexibilität eine herausragende Betriebseffizienz und Leistung. Sie verfügt wie alle auf dem K-Frame Videomodul basierten Switcher von Grass Valley über alle Verarbeitungsfähigkeiten zur Verbesserung der Produktionsleistung. Darüber hinaus bietet die K-Frame S-Serie Multiformat-Unterstützung einschließlich 1080p und 4K/UHD ohne Änderung der Hard- oder Software.

Die LDX Premiere kann zwischen 1080i und 720p umschalten und ist mit extrem leistungsstarken Funktionen ausgestattet, darunter der sogenannte Contour Equalizer, der die Bildschärfe durch alle Helligkeitsstufen optimiert und somit die Möglichkeit bietet, die Konturenoptimierungen an die speziellen Anforderungen von Kunden anzupassen.

Zum Seitenanfang
X
Weiterempfehlen:

Vielen Dank! Ihre Linkempfehlung wurde weitergeleitet.

Ihre Daten werden garantiert nicht weitergeben.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.

Anfrage zu Produkt

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde weitergeleitet.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.