Veranstaltungstechnik für die Schweiz

PRG GroundControl™ Followspot System

Das PRG GroundControl FollowSpot-System definiert die Arbeit mit Verfolgern neu und schafft nie dagewesene Möglichkeiten.

Das System erlaubt die einfache ferngesteuerte Bedienung von Verfolgerscheinwerfern und macht es somit möglich, dass die Operator nicht direkt am Verfolger positioniert sein müssen. Auf diese Weise kann nicht nur wertvoller Platz im Publikum eingespart und Sichtbehinderung vermieden vermieden werden, sondern auch auf Mitarbeiter in Trussitzen verzichtet werden. Das erhöht die Sicherheit für die Mitarbeiter und erlaubt es, Verfolgerpositionen auszuwählen, an die bislang nicht zu denken war.

Bestehend aus der am Boden positionierten GroundControl-Steuereinheit und einem ferngesteuerten, modifizierten Bad Boy-Spot, bietet das System neben Kosten- und Zeitvorteilen auch kreative Freiheiten beim Lichtdesign. Die Bedienung kann dabei aus einer Entfernung von bis zu 600 m geschehen.

Mit einem Gewicht von 70 kg und einer Länge von 76 cm, ist der Bad Boy-Spot im Vergleich zu handgesteuerten Verfolgern bedeutend einfacher in das Licht- und Bühnendesign zu integrieren. Der Spot unterliegt nicht den Restriktionen eine Truss-Verfolgers oder eines Verfolgers, der im Publikumsbereich steht. Hinzu kommt, dass das System kein zusätzliches Rigging oder komplexe Sicherheitsmaßnahmen erforderlich macht, die mit der Bedienung durch einen Verfolger-Operator verbunden sind. Der PRG Bad Boy HP ist aufgrund seiner Größe und seines Gewichts flexibel einsetzbar und auch für schwer erreichbare Positionen geeignet, wie zum Beispiel:

- Befestigung an „normalen“ Scheinwerferpositionen (z.B. vor Theaterbalkonen)
- Platzierung an Traversen bei Veranstaltungen mit niedrigen Deckenhöhen
- Anbringung über Aufbauten, die für Operator nicht erreichbar sind

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass jede Fernbedieneinheit mittels einer Matrix mit jedem beliebigen Spot verbunden werden kann. Ein einzelner Operator kann nacheinander verschiedene Spotpositionen anwählen und kann so sehr effizient eingesetzt werden. Ein kleines Team kann damit eine Vielzahl an Spots bedienen, sofern diese nicht alle gleichzeitig zum Einsatz kommen.

Zur Technik:
Eine an dem PRG Bad Boy HP angebrachte Full-HD-Kamera ist mit dem Bildschirm der GroundControl-Steuereinheit verbunden und ermöglicht dem Operator die vollständige Kontrolle über die Aktivität der Kamera. Über einen zusätzlichen Videoausgang kann das Bild auch an den FoH übertragen werden. Die Kamera verfügt über einen optisches Zoom, ein Fadenkreuz, welches in Größe und Position frei anpassbar ist, sowie einen Nachtsicht-Modus, der es dem Operator auch bei Dunkelheit ermöglicht, den Akteur im Blick zu behalten und den Spot punktgenau zu platzieren.

Weitere technische Informationen wie Handbücher, CAD Symbole etc. finden Sie auf der GroundControl FollowSpot System Seite unserer US Kollegen.

Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, Fragen oder Anfragen haben, wenden Sie sich bitte an Claudio Köppel.

Rufen Sie uns an!
Claudio Köppel

Experte im Bereich PRG GroundControl Followspot System

Telefon: +41 43 233 40 16
E-Mail: Hier klicken

Wie PRG die Bedienung von Followspots revolutioniert!

GroundControl Followspot System im Einsatz beim "Deutschen Radiopreis".

Mehr Informationen zum GroundControl Followspot System
Production Partner über PRG GroundControl
Bild Artikel PRG GroundControl Followspot Link zum Production Partner Teaser Image 560x315

Artikel Production Partner

"Followspot: mit GroundControl backstage steuern" (Link zu Production Partner)

Bei Production Partner über GroundControl lesen
Zum Seitenanfang
X
Weiterempfehlen:

Vielen Dank! Ihre Linkempfehlung wurde weitergeleitet.

Ihre Daten werden garantiert nicht weitergeben.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.

Anfrage zu Produkt

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde weitergeleitet.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.