Deutschlands großer Eventdienstleister

Wie PRG XL Video die Bühne bei der 80. IEC-Generalversammlung zum Überflieger macht

Unter dem Motto „Connecting Communities – Reinvent Standardization“ veranstaltete die IEC (International Electrotechnical Commission) vom 10. bis zum 14. Oktober 2016 ihre 80. Generalversammlung in der Festhalle Frankfurt. Durchgeführt wurde die Veranstaltung von der DKE (Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE). Zu den zahlreichen Meetings und Fachtreffen kamen 3.800 Gäste aus 90 Nationen, denen eine beeindruckende Kulisse geboten werden sollte. Von der Agentur „3c Creative Communication Concepts GmbH“ wurde PRG XL Video beauftragt, die Frankfurter Festhalle mit Licht-, Audio- und Videotechnik auszustatten und das vom Kunden geplante Bühnenprogramm optimal umzusetzen.

Das Team von PRG XL Video hat mit dem Anlass entsprechender Veranstaltungstechnik dazu beigetragen, dass die Veranstalter und Gäste über die Gestaltung des Events staunen konnten. Doch der Weg dorthin war für die Mitarbeiter eine logistische Herausforderung. In nur 32 Stunden mussten 100 Tonnen Material verbaut werden, um die Festhalle zu der beeindruckenden Kulisse zu gestalten. Die Idee hierfür stammt von Matthias Gindhart von der Agentur „3c“. Das Highlight war eine große, kreisrunde Flugbühne mit acht Tonnen Gesamtgewicht. Das Podium befand sich nicht etwa auf dem Hallenboden, sondern schwebte szenisch verfahrbar in fünf Metern Höhe über dem Boden. Die Schwebebühne brachte die rund 2.000 Gäste, die in den Rängen der Festhalle platziert wurden, mit den Protagonisten des Openings auf Augenhöhe - getreu dem Motto „Connecting Communities“. Am Hallenboden befanden sich Stehtische und ein Cateringbereich. Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung konnten die Gäste dort das Buffet genießen, sich unterhalten und den Abend ausklingen lassen.

Neben dem Faktor Zeit mussten auch diverse sicherheitstechnische Vorkehrungen getroffen werden, damit die Redner, Sprecher und Teilnehmer der Diskussionen in fünf Metern Höhe keiner Gefahr ausgesetzt sind. PRG XL Video erarbeitete hierfür ein spezielles Sicherheits- und Rettungskonzept. Auf Grund der besonderen Bühnenpräsentation und des genauen Ablaufplans der Veranstaltung, waren die Proben aller Akteure für die Eröffnungs-Zeremonie relativ aufwendig. Auch die unterschiedlichen Beschallungssituationen in den Veranstaltungsbereichen mussten die Techniker berücksichtigen, um für eine optimale Sprachverständlichkeit zu sorgen und den Zuschauern eine gute Sicht auf das Bühnengeschehen zu ermöglichen. Um diese Ziele zu erreichen, wurden 100 Quadratmeter hochauflösende 3,9 mm LED-Wand installiert und sieben Kameras (4 x Grass Valley LDX 80 und 3 x Panasonic AW-HZ120E) sowie ein Medienserver für sieben Video Layer eingesetzt. Die Steuerung der Flugbühne erfolgte durch BGV C1 Motoren und die Beschallung der Halle wurde mit Meyer Sound MICA Line Arrays durchgeführt. Für die effektvolle Beleuchtung im Theater-Stil setzten die Techniker zum Beispiel über 100 Best Boy®-Spots, 30 Icon Beam, 28 Clay Paky Mythos sowie 20 Bad Boy CMY Spots ein. Für das Lichtdesign war Chris Schatz verantwortlich, der mit dem Team und Equipment von PRG XL Video ideale Arbeitsbedingungen hatte.

Insgesamt wurden 300 Manntage benötigt, die in acht zeitversetzten Schichten arbeiteten, um beim Opening einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Zu den Spitzenzeiten waren 60 PRG XL Video-Mitarbeiter im Einsatz. PRG-Account Manager Markus Busch ist sehr zufrieden: „Die aufwendigen Detailplanungen und Vorbereitungen haben sich gelohnt und das kreative Konzept des Kunden konnte optimal umgesetzt werden. Das gute Zusammenwirken aller Beteiligten, die technisch einwandfreie Ausstattung und das originelle Konzept sorgten dafür, dass die Eröffnung des 80. IEC General Meeting, am 10. Oktober 2016, ein voller Erfolg war und die rund 2.000 Gäste einen besonderen Abend erleben durften.“

Auch Julian Franke-Ruthel von der Agentur „3c“, der die Projektleitung der gesamten Veranstaltung verantwortete, war mit der Zusammenarbeit und Leistung des Teams mehr als zufrieden: „Ich bin total froh und es hätte keine bessere Wahl als PRG XL Video für dieses Event gegeben können.“

Rufen Sie uns an!
PRG Kontakt Markus Busch Markus Busch

Experte im Bereich IEC General Meeting

Telefon: +49 89 958 462 - 11
E-Mail: Hier klicken

Veranstaltungen für Unternehmen
Ausstellungen Messebau Licht Design

Meetings, Präsentationen, Messen ...

... das "Corporate Event"-Segment ist unser größtes Geschäftsfeld!

Bilder aktueller Projekte ansehen

Mehr über Firmenevents
Visualisierung

Präsentieren Sie Ihre Ideen, wie sie es verdienen!

Lesen Sie mehr über unseren Service für Veranstaltungsvisualisierung


Wie PRG die Bedienung von Followspots revolutioniert!

GroundControl Followspot System im Einsatz beim "Deutschen Radiopreis".

Mehr Informationen zum GroundControl Followspot System
Zum Seitenanfang
X
Weiterempfehlen:

Vielen Dank! Ihre Linkempfehlung wurde weitergeleitet.

Ihre Daten werden garantiert nicht weitergeben.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.

Anfrage zu Produkt

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde weitergeleitet.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.