Die Seite nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden sie auch in unseren Ausführungen zum Datenschutz.

PRG Lab realisiert interaktives Exponat für Landmaschinenhersteller AGCO

10.12.2019
Übersicht

Wenn es auf einer Agrarmesse plötzlich interaktiv zugeht und Farmingprozesse auf einem Touch-Display dargestellt werden, dann hat mit Sicherheit PRG Lab seine Finger im Spiel! Für die AGRITECHNICA in Hannover sowie weitere internationale Agrarmessen realisierte das Team eine interaktive Anwendung, um das Technologieportfolio Fuse® von seinem Kunden AGCO anschaulich und benutzerfreundlich darzustellen.

Ziel war es, die Vorteile eines vernetzten Softwareportfolios hervorzuheben und darzustellen, wie Agrarprozesse durch Smart Farming optimiert werden können. Die Anforderung: Selbsterklärend und optisch ansprechend zu sein, um die Aufmerksamkeit der Standbesucher zu wecken. Gleichzeitig sollte die Anwendung Kundenleads für weitere Marketingprozesse generieren.

 
Das Team von PRG Lab entwickelte ein Standkonzept aus einer Multi-Touch-Anwendung und einem Display Cluster, umrahmt von halbtransparenten, illuminierten Plexiglasmodulen. In Abhängigkeit des gewählten Markenszenarios wurden die Plexiglasmodule interaktiv farbig beleuchtet. Eine eigens entwickelte App bot den Besuchern und AGCO Mitarbeitern die Möglichkeit, die für sie interessanten Themen direkt anzusteuern. Als Erweiterung zu dem Kernexponat wurden drei zusätzliche Exponate gefertigt, die spezielle Sachverhalte der Agrarwissenschaft separat darstellten und anschaulich erklärten.

Maurice Geerkens, AGCO Manager Commercial Fuse Europe, Middle East, lobt die hervorragende Einarbeitung der Kollegen von PRG Lab in die Thematik:
„Was mir an PRG wirklich gefallen hat, die Kenntnisse, die sich das Team angeeignet hat und wie sie sich in die Technologie reingearbeitet haben. Das hat mir gezeigt: Mit den Leuten kann man arbeiten!“

Besucher bekamen die Möglichkeit, in das Technologieportfolio von AGCO einzutauchen und konnten u.a. einen interaktiven Globus drehen, um sich über AGCOs globale Forschungsinitiativen, Partnerschaften und Technologielösungen für intelligente Landwirtschaft zu informieren. Besucher wurden so gezielt über die einzelnen Marktsegmente und ihre Produkte informiert - physisch auf der Messe und digital innerhalb der Anwendung. Gleichzeitig entwickelte PRG Lab Features zur Personalisierung der User-Experience. Dafür hat das Team Markenpräferenzen und Interessen der Anwender getrackt, um diese seinem Kunden AGCO zur Auswertung zur Verfügung zu stellen. Als Erweiterung des ganzen Standes hat das Team einen Präsentationsbereich erstellt. Über eine App konnten die AGCO-Mitarbeiter für interessierte Besucher verschiedene Präsentationen abspielen.

Die besondere Herausforderung bestand bei diesem Projekt darin, ein Gesamtkonzept und daraus resultierende Anwendungen zu entwickeln, die Vertriebs-, Marketing- und Kommunikationsziele eines global agierenden Hightech-Kundens vereint. Zudem bestand ein hoher Anspruch an die Flexibilität und Effektivität, da das Set-Design sowohl modular sein musste, als auch eine maximale Plug- und Playfähigkeit bieten sollte. Die Contenterstellung führte PRG Lab in enger Abstimmung mit AGCO durch. Neben der AGRITECHNICA in Hannover, fanden weitere Einsätze des Teilstandkonzeptes im Februar 2019 auf der SIMA in Paris und ein weiterer Einsatz zwei Wochen zuvor auf der National Farm Machinery Show in Louisville, Kentucky, USA statt.

Zum Seitenanfang
X
Weiterempfehlen:

Vielen Dank! Ihre Linkempfehlung wurde weitergeleitet.

Ihre Daten werden garantiert nicht weitergeben.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.

Anfrage zu Produkt

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde weitergeleitet.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.