PRG Projects entwickelt SpinIt für spektakuläre Videoeffekte mit PURE10

03.05.2019
Übersicht

Für die neue Tour von Etienne de Crécy, Space Echo, integrierte PRG Projects seine einzigartigen hochtransparenten PURE10-Screens mit SpinIt, einer speziell entwickelten Drehrahmenlösung Lösung, die den Designanforderungen dieser speziellen Tour gerecht wird.

SpinIt

Der Set-Designer Alexandre Lebrun und der Künstler Etienne de Crécy hatten eine Idee, bei der transparente Bildschirme den Künstler in einem beweglichen und transparenten "Käfig" umgeben sollten. Nach erfolgreicher Zusammenarbeit bei anderen Konzerttourneen (Maître GIMS z.B.) wandte sich der Produktionsleiter Julien Bedane deshalb an PRG, um aus dieser Idee eine praktikable Lösung zu entwickeln, die auch Tournee-tauglich funktioniert.

  

Ysabel Vangrudenberg, Global Business Development Director von PRG Projects, erklärt, wie die Idee in eine technische Lösung umgesetzt wurde: "Auf der einen Seite hatten wir die PURE10, einen LED-Screen mit 70% Transparenz, der ursprünglich für die U2-Tour entwickelt wurde. Daraus haben wir nun mit der SpinIt eine maßgeschneiderte Lösung für die spezifischen Bedürfnisse der Produktion von Etienne de Crécy entwickelt."

SpinIt besteht aus einer um +180° und -180° drehbaren, DMX-gesteuerten Motorisierung, die auf Rollwagen montiert ist. Während SpinIt hier mit der PURE10 verwendet wird, können auch andere Licht- und Videoprodukte mit dem Drehgestell kombiniert werden.

PRG Projects

PRG Frankreich baute hier auf die umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit mit PRG Projects. Dank des langjährigen Know-hows im Konzert-Touring-Bereich kennt PRG Projects alle Besonderheiten, die diese Branche erfordert. SpinIt ist speziell für Konzerttourneen optimiert, bei der die Rüst- und Ladezeiten sehr begrenzt sind, logistische und transporttechnische Einschränkungen gelten und Langlebigkeit gefordert ist. Einige raffinierte Details, wie das faltbare System großer PURE10-Panels, eine Lösung, um den genauen Abstand zwischen den Bildschirmen einzuhalten, ohne dass bei jeder Installation eine Messung erforderlich ist, und die Motorisierung auf Rollwagen machen es zu einer starken Speziallösung für Festivals und eben für Konzert-Tourneen.

Julien Bedane, Produktionsleiter zur Zusammenarbeit: "Ich hatte eine Anforderungsliste mit vielen Spezifikationen zur Realisierung. Und ich hatte die Garantie, dass mit PRG Projects dieser Spezialbau gut umgesetzt wird. Speziell Frederic Opsomer war bei diesem Projekt unser stetig präsenter Ansprechpartner. Er stand auch dem Künstler, der an allen diesbezüglichen Meetings teilnahm, direkt zur Verfügung. Hervorheben möchte ich, dass das PRG-Team nicht nur einen integraler Bestandteil der Produktentwicklung, sondern auch bei der Einführung in der Praxis kompetent vertreten war."

Hier zeigt sich wieder einmal der Vorteil einer engen Vernetzung der verschiedenen PRG-Units: PRG Frankreich kontaktierte das Team von PRG Projects – und von der Konzeption bis zur vollständigen Umsetzung wurde ein enger Kontakt zwischen dem Kunden, dem Künstler, PRG Frankreich und PRG Projects gepflegt, um das gewünschte Ergebnis und einen erfolgreichen Start der Konzerttournee zu gewährleisten.

PRG dankt Lightlab, Alexandre Lebrun, Julien Bedane, Etienne de Crécy und dem gesamten Team von PRG France und PRG Projects und freut sich auf den weiteren Verlauf dieser großartigen Konzerttournee.

Zum Seitenanfang
X
Weiterempfehlen:

Vielen Dank! Ihre Linkempfehlung wurde weitergeleitet.

Ihre Daten werden garantiert nicht weitergeben.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.

Anfrage zu Produkt

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde weitergeleitet.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.