Deutschlands großer Eventdienstleister

PRG liefert geneigten Spiegel und schillernden LED-Boden für Phoenix Tour

24.10.2017
Übersicht

Die französische Indie Rock Band Phoenix startete im Mai 2017 in Nordamerika ihre Welt Tournee „Ti Amo“, bevor sie die Festival-Saison hier in Europa rockten. Danach ging es auf den asiatischen Kontinent, um dann im September für Shows nach London und Paris zurückzukehren.

Live Nation in Frankreich, der renommierte und internationale Konzertveranstalter, wandte sich an PRG Frankreich, um dieses ehrgeizige und herausfordernde Set-Design umzusetzen. Das Design sollte sowohl Zuschauer eines Festivals als auch die einer Arena-Bühne begeistern.

Die Leitlinie "Modularität und zeitsparende Tourkonzepte" setzte sich für diese Phoenix World Tour fort. Für das Projekt holte PRG Frankreich das Team von PRG Projects dazu, das sich auf die Integration und Entwicklung von einzigartigen Inszenierungs- und Visualisierungselementen spezialisiert hat.

In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden lösten PRG Frankreich und PRG Projects diese Herausforderung durch die Entwicklung, das Customizing und die Produktion von 126 Rolling Video Floor Risern mit integrierten Magneten. Hiermit kann in weniger als 30 Minuten ein LED-Boden von bis zu 93m²aufgebaut werden. Dieser Zeitrahmen ist bspw. ausreichend für die Umbauphase während eines Festivals.
Die kundenspezifischen Video-Riser waren mit jeweils zwei ROE LED Black Marble 7 Kacheln ausgestattet und mussten wie Lego-Blöcke verriegelbar sein.

Die zweite, aber nicht weniger herausfordernde Anfrage war nach einem geneigten, schwebenden Spiegel auf der Bühne, direkt über der Band. Der Spiegel musste gleichzeitig aufgebaut werden. PRG Projects entwarf zwei Sets von 100 Quadratmetern Spiegeln mit einem Gewicht von 2,8 Tonnen. Diese wurden in einem sehr stabilen Aluminiumrahmen von einem separaten Gitter mit Stoßfängern oberhalb der Bühne aufgehängt, um eventuellen windigen Passagen standzuhalten.



Matthias Leullier, stellvertretender Geschäftsführer von Live Nation France, kommentiert: "Ich war sehr froh, mit PRG auf einer globalen Produktionsebene für dieses Projekt zusammenarbeiten zu können. Sie konnten mit vielen Lösungen aufwarten und jeden Aspekt dieses Set-Designs zu unserer vollsten Zufriedenheit lösen! Ohne die Erfahrung und das Wissen von PRG wäre das Ganze nicht möglich gewesen! "

Thierry Kra, Generaldirektor PRG Frankreich, ergänzt: "Ich danke Matthias Leullier für das große Vertrauen, das er uns für dieses herausfordernde Projekt entgegengebracht hat! Es war eine absolute Freude dieses herausragende Design, und Bühnenbild mit ihm zu realisieren!
Darüber hinaus danke ich dem gesamten Team von PRG Projects sowie meinem Team hier in Paris für ihren Einsatz und Teamgeist! Es war einfach phänomenal! "

Zum Seitenanfang
X
Weiterempfehlen:

Vielen Dank! Ihre Linkempfehlung wurde weitergeleitet.

Ihre Daten werden garantiert nicht weitergeben.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.

Anfrage zu Produkt

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde weitergeleitet.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.