Deutschlands großer Eventdienstleister

PUBG Berlin 2018 – PRG goes eSport

17.08.2018 eSport / Special Events
Übersicht

Die e-Sports-Schlachtfelder des populären Spiels „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ erstrecken sich nun auch auf die Bundeshauptstadt: Vom 25.-29. Juli traten in der Mercedes-Benz-Arena die 20 besten PUBG-Teams der Welt um 2 Mio. US-Dollar Preisgeld gegeneinander an. Das Turnier wurde in vier Sprachen live kommentiert und gestreamt und zeitweise von sage und schreibe bis zu 60 Mio. Zuschauern verfolgt. PRG stellte dabei die gesamte Veranstaltungstechnik (Rigging, statische Berechnung, Beschallungstechnik, Videotechnik, Beleuchtungstechnik) samt dazugehöriger Regiekomponenten.

Hier unser Video:
 

 

„Die Zuschauer erwarten bei diesem Event, dass sie Teil des Spiels werden“, so Ingo Rehnert, Head of Sales & Account Management – Sport & Special Events bei PRG. Spieler und Fans „wollen so emotional und direkt wie irgend möglich“ miterleben, was auf der Bühne passiert. Um dies zu ermöglichen, wurde unter anderem ein LED-Screen als aufgebrochener Video-Würfel in der Mitte der Arena über der Bühne installiert, auf der die Spieler-Teams gegeneinander antraten. Innerhalb von nur drei Tagen wurden insgesamt mehr als 1.300 Lampen und 680m² LED Screens verbaut. 
 

PUBG Berlin 2018 eSport – PRG

 
Für die fulminante Eröffnungszeremonie kam zusätzlich 2.600m² an Projektionstuch zum Einsatz, das die kreisförmige Bühnenkonstruktion mit dem Spielerbereich zylinderförmig verhüllte. PRG stellte hierfür die Kinetik, welche das Verfahren des Projektionszylinders ermöglichte. Mit insgesamt 48 Panasonic PT-RZ31K Laserprojektoren wurde der Zylinder (360°), sowie Teile des Bühnenbodens mit Video-Content bespielt. Der Projektionszylinder wurde im Verlauf der Show nach oben eingeholt und gab so beim bombastischen Finale der Eröffnungszeremonie den Blick auf die Teamboxen frei.
  

PUBG Berlin 2018 eSport – PRG

 

Michael Thuney, Producer von PA Event and Broadcast Services gab sich entspannt nach dem Opening: „Einer der Gründe, warum wir mit PRG zusammenarbeiten ist, dass alles –Licht, Audio, Video – exakt so funktioniert wie vorher im Studio visualisiert und geplant. Bei unseren weltweit stattfindenden Events verlassen wir uns gerne auf PRG.“ 

Wir freuen uns mit Michael Thuney über den fantastischen Erfolg und bedanken uns bei ihm und seinem Team von Production Associates und für die großartige Zusammenarbeit bei dieser imposanten Veranstaltung!
 

Dieses Spektakel wurde u.a. durch folgende Technikkomponenten realisiert (es wurden insgesamt 300t an Material verbaut):

Rigging:

  • 331 x Chainhoists
  • 20 x BGV C1 hoists
  • 82m Catwalktruss 
  • 1226m Truss
     

Licht:

  • 144 x LED Strobelights
  • 1204 x Moving Lights:
    – 610 x Moving Light Beam
    – 90 x Moving Light Spot
    – 20 x Moving Light Wash
    – 484 x Moving Light LED
     

Video:

  • 580qm 5mm LED Wall 
  • 100qm 2mm LED Wall
  • 50x Laser Projektors
     

Audio:

  • 60 x Line Array Speaker
  • 20 x subs
     

Logistik:

  • 30 x 40t trailers

 

Zum Seitenanfang
X
Weiterempfehlen:

Vielen Dank! Ihre Linkempfehlung wurde weitergeleitet.

Ihre Daten werden garantiert nicht weitergeben.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.

Anfrage zu Produkt

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde weitergeleitet.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.