Veranstaltungstechnik für die Schweiz

Stimmungsvolles Public Viewing: PRGs LED-Trucks bei Kieler Sommeroper im Einsatz

20.09.2019

An neun Standorten in Schleswig-Holstein konnten insgesamt rund 35.000 Zuschauer am 24. August 2019 Opernluft schnuppern – bei bestem Wetter wurde Giuseppe Verdis Meisterwerk AIDA bei der Premiere der Kieler Sommeroper auf großen, mobilen LED-Wänden live übertragen. Unter dem Motto „Kultur für alle – kostenfrei und draußen“ war das Event auch dieses Jahr ein voller Erfolg! Neben der AIDA-Inszenierung gab es an vielen Standorten zudem ein abwechslungsreiches Sonderprogramm mit Open Air Kino und Live-Musik. 

Für diese Open-Air-Übertragung wurde PRG von der Kieler Firma Opus Showtechnik beauftragt, neun mobile LED-Wände an den verschiedenen Standorten zu installieren. Davon hatten sieben eine Größe von 15m² und zwei eine Spielfläche von 27 m². Die Container mit den LED-Screens wurden dabei teilweise vom LKW abgetrennt und auf dem Boden abgesetzt – der Vorteil: die Wände sind nahezu überall platzierbar und zudem noch höhenverstellbar und drehbar. Für das Publikum bedeutet dies beste Sicht auf die Spielflächen und auf Grund der hochauflösenden Screens natürlich eine einwandfreie Bildqualität. 


 

 
PRG verfügt über eine umfangreiche LED-Truck-Flotte mit Screens in unterschiedlichen Größen zwischen 15 und 80 Quadratmetern. Ob Sportveranstaltung, Konzert, Stadtfest oder eben eine Open-Air-Opern-Premiere, die Systeme können auf verschiedensten Events eingesetzt und bespielt werden. 
Die LED-Trucks und -Trailer sind autark und somit schnell und flexibel einsatzbereit und sehr platzsparend. Sie stellen zudem auf Grund der geringen Auf- und Abbauzeit eine kostengünstige Alternative zu fest verbautem Equipment dar. PRG bietet ebenfalls die Möglichkeit, modulare Systeme zu verwenden, die je nach Bedarf zusammengestellt werden. Die erfahrenen PRG-Experten beraten die Kunden gerne und zeigen ihnen dabei verschiedenste Varianten für ihre geplante Veranstaltung auf, egal wie anspruchsvoll oder ungewöhnlich die Kundenwünsche auch sein mögen. Jan Sören Eckert, Fleet Manager Mobile LED Screens, erinnert sich schmunzelnd an einen außergewöhnlichen Auftrag:
„Wir haben auch schon einmal einen LED-Screen mit einem Kran auf einem Schwimmponton abgesetzt. Das funktionierte auch. Wir müssen es nur vorher wissen, dann können wir einen Kran bestellen.“

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Opus für die angenehme Zusammenarbeit!

Besuchen sie unsere LED-Trucks-Microsite um nähere Informationen zu unseren mobilen LED-Lösungen zu erhalten: www.led-trucks.prg.com

 

Zum Seitenanfang
X
Weiterempfehlen:

Vielen Dank! Ihre Linkempfehlung wurde weitergeleitet.

Ihre Daten werden garantiert nicht weitergeben.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.

Anfrage zu Produkt

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde weitergeleitet.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.